Allzeit bereit in Asien

Bild: shutterstock.com/ANURAK PONGPATIMET

Drei Länder – drei Erfolgsstorys. BITZER Hubkolbenverdichter trotzen unterschiedlichen Betriebsbedingungen und sind in Asien heißbegehrt – beispielsweise in Vietnam, Indonesien und Indien

Vietnam: seit elf Jahren im Einsatz

Abwarten ist keine Option für Viet Engineering Ltd. und BITZER Vietnam: Als eines der ersten Tochterunternehmen in Asien hat BITZER Vietnam die bewährten ECOLINE Hubkolbenverdichter mit dem umweltfreundlichen Kältemittel R134a angeboten. Und das ist kein Einzelfall: Auch die ECOLINE Hubkolbenverdichter für das R134a/R404A-Gemisch waren in Vietnam schnell einsatzbereit. Seit 2007 wurden hier zudem hunderte von OCTAGON VARISPEED Hubkolbenverdichtern in ECOSTAR Verflüssigungssätzen verbaut. Insgesamt hat Viet Engineering Ltd. in den vergangenen elf Jahren landesweit mehr als 500 Hubkolbenverdichter eingesetzt. Hinzu kommen noch sehr viele Schraubenverdichter.

„Wir stellen sicher, dass die Anlagen
sehr gute Energie-
effizienzwerte (COP) erzielen und besonders umwelt-
freundlich sind.“
Sher S Sidhi
Managing Director
bei Climatrol

„Unser Anspruch ist: Wir möchten unseren Kunden Komplettlösungen liefern, die ihnen die vielfältigen Vorteile bieten, die moderne Unternehmen erwarten – also Energieeffizienz, Umweltfreundlichkeit, Bedienkomfort und Betriebssicherheit. Das kommt an. Unsere Anlagen sind nicht nur in einzelnen Regionen, sondern auch in ganz Vietnam gefragt“, sagt Truong Ngoc Tinh, Geschäftsführer von Viet Engineering Ltd. „In Kombination mit intelligenten Kontrollsystemen und flexiblen Frequenzumrichtern bieten die hochwertigen ECOLINE Verdichter einzigartige Lösungen. So kann der Leiter der Technik beispielsweise das ganze Werk mit nur einem Laptop überwachen.“

Mit dem Partner Viet Engineering Ltd. in Vietnam arbeitet BITZER seit rund 20 Jahren zusammen. „In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben wir ein enges Vertrauensverhältnis aufgebaut“, sagt Truong Ngoc Tinh. „Bei der Qualität gehen wir keine Kompromisse ein, deshalb arbeiten wir mit BITZER zusammen. Seit die ECOLINE Hubkolbenverdichter im Jahr 2010 für R134a zugelassen wurden, fertigen wir auch Anlagen mit dem umweltfreundlichen Kältemittel. Mehr als 90 Prozent der von uns ausgestatteten Anlagen haben Frequenzumrichter, die die Eigenschaften der Verdichter noch einmal verbessern. So stellen wir sicher, dass die Anlagen sehr gute Energieeffizienzwerte (COP) erzielen und besonders umweltfreundlich sind.“

BITZER ECOSTAR: effizient, einfach zu bedienen und umweltfreundlich

In Asien sehr erfolgreich unterwegs – die BITZER Erfolgsländer Vietnam, Indonesien und Indien
In Asien sehr erfolgreich unterwegs – die BITZER Erfolgsländer Vietnam, Indonesien und Indien

Indonesien: ein außergewöhnliches Projekt

Auch in Indonesien punkten die vielseitigen ECOLINE Hubkolbenverdichter mit guter Energieeffizienz, Robustheit und einfacher Wartung. Ein außergewöhnliches Projekt hat BITZER Indonesien auf der Insel Java gemeinsam mit dem Partner Mulia Frozindo umgesetzt. Seit Dezember 2008 arbeiten in der Hafenstadt Banyuwangi zwei für besondere Tiefkühlanwendungen ausgelegte, zweistufige Hubkolbenverdichter von BITZER in einer Gefrieranlage. Sie treiben einen Verflüssigungssatz mit besonderen Aufgaben an: Die Anlage schockfrostet fangfrischen Fisch schnell und sicher. Bis zu fünf Tonnen Meerestiere friert sie innerhalb von nur sechs Stunden schonend ein. Dabei zählen vor allem Qualität, Betriebssicherheit und Effizienz. Schließlich bedeutet eine unterbrochene Kühlkette nicht nur einen wirtschaftlichen Schaden, sondern gefährdet auch die Gesundheit der Verbraucher. Ideal geeignet für eine solche Herausforderung ist der kompakte BITZER Verdichter S6F-30.2 unter anderem durch seine kurzen Gaskanäle, besonders effizienten Arbeitsventile und ein patentiertes Ölrückführsystem. Der leise und schwingungsarme Hubkolbenverdichter ist als 4- und als 6-Zylinder-Modell erhältlich. Das Projekt hat Mulia Frozindo überzeugt: Seit 2008 setzt das Unternehmen ausschließlich BITZER Verdichter ein.

„Für uns stehen Verlässlichkeit und Qualität an oberster Stelle – und da hat BITZER einen klaren Vorsprung vor
anderen Anbietern.“
Sher S Sidhi
Managing Director
bei Climatrol

Indien: prima Klima in Hotels

In Indien vertraut Climatrol auf halbhermetische Hubkolbenverdichter von BITZER Indien. „Wir arbeiten bereits seit sechs Jahren eng mit BITZER zusammen und setzen jedes Jahr etwa 150 Hubkolbenverdichter des deutschen Unternehmens in Gefrier- und Kühlräumen in verschiedenen Landesteilen Indiens ein – beispielsweise in den Häusern der Hotelkette Lalit in Delhi, Chandigarh, Kalkutta und Faridabad“, sagt Sher S Sidhi von Climatrol. „Für uns stehen Verlässlichkeit und Qualität an oberster Stelle – und da hat BITZER einen klaren Vorsprung vor anderen Anbietern. Außerdem ist die Unterstützung von BITZER Indien hervorragend – wir sind mehr als zufrieden mit der Zusammenarbeit.“ Climatrol bietet außerdem Lösungen für die lebensmittelverarbeitende Industrie, Molkereien, Hotels und viele weitere Anwendungen – dabei setzt das Unternehmen auch künftig auf die gute Zusammenarbeit mit BITZER Indien.